Still – und Ernährungsberatung – kompetente Hilfe und Unterstützung für Mütter

Muttermilch ist die natürlichste Nahrung für ein Baby. Die meisten Frauen möchten ihrem Kind die Brust geben.

Doch manchmal klappt das Stillen nicht so problemlos, wie die Mutter sich das vorgestellt hat.

Die natürlichste Sache der Welt ist nicht unbedingt die einfachste: Fast jede Mutter kennt die kleineren und größeren Schwierigkeiten beim Stillen, vor allem am Anfang.

Aber keine Sorge – es gibt ja die Stillberatung!

Um die Stillzeit so reibungslos wie möglich zu gestalten biete ich Stillberatung an sowohl schon in der Schwangerschaft wie dann auch nach der Geburt.

Durch eine intensive Betreuung schon in der Schwangerschaft, kann ich die werdende Mutter umfassend auf eine natürliche Geburt und das Stillen vorbereiten.

Bei den Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft ist die Vorbereitung auf das Stillen ein wichtiges und umfangreiches Thema. Damit ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mit dem Stillen gut klappt, deutlich größer.

 

Vor allem bei der Betreuung nach der Geburt spielt die Stillberatung und Unterstützung der Mutter beim Stillen eine Hauptrolle.

Mein Ziel ist es, mit Ihnen, bei Problemen eine Lösung für Sie und Ihr Baby zu finden, bei Bedarf Hilfestellung zu leisten und Sie aktiv dabei zu unterstützen.

Stillberatung in Düsseldorf

In meiner langjährigen Berufserfahrung im Kreißsaal und als wochenbettbetreuende Hebamme kann ich mich sehr gut in die anfänglichen Sorgen und Schwierigkeiten frisch gebackener Mütter hineinversetzen und sie kompetent und einfühlsam beraten.

Zeit für die Beikost

Bei meiner Ernährungsberatung geht es zunächst darum, den richtigen Zeitpunkt für den Beginn der Beikost zu finden. Wann ist das Kind dazu bereit, was spüren die Eltern? Die Antwort auf diese Fragen finden wir gemeinsam.

Ist dieser Zeitpunkt ermittelt, tauchen weitere Fragen auf:

  • kann ich industrielle Beikost verwenden oder soll ich sie selbst herstellen?
  • Welches Obst und Gemüse ist geeignet und ab welchem Zeitpunkt?
  • Was ist wirklich gesund, was ist verträglich?
  • Wie lange dauert es, bis ein Kind von der Milch auf Brei umgestellt ist? 
Ernährungsberatung für Babys und Kleinkinder
Ernährungsberatung für Babys und Kleinkinder ©goodluz/123RF.com

Ein ausgeklügelter Fahrplan unterstützt den Säugling Schritt für Schritt auf dem Weg zur Beikost. Die Zeit der Einführung bedeutet eine Gewöhnungsphase für Kind und Eltern. Das Kind braucht ständige Wiederholung und Rituale, um die Beikost kennen zu lernen, die Eltern brauchten die richtigen Rezepte und eine kluge Taktik, damit die Gewöhnungsphase gelingt. 

Ich biete Ihnen Hilfestellungen und Tipps, was zu berücksichtigen ist, damit der Spaß am Essen sich entwickelt und erhalten bleibt.